SEO Pack: 21 Arbeitsblätter, Vorlagen und Spickzettel

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:SEO
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

SEO ist hart.

Es ist zeitaufwändig und schwer zu implementieren.

Aus diesem Grund habe ich einen kostenlosen SEO-Schulungskurs und sogar ein SEO-Tool , das Ihnen hilft.

Aber was ist, wenn Sie nicht die Zeit haben, eine 21-teilige Trainingsreihe zu absolvieren? Oder was ist, wenn mein SEO-Tool Ihnen nicht die Schritt-für-Schritt-Anleitung gibt, die Sie benötigen?

Welche anderen Möglichkeiten haben Sie?

Nun, heute dachte ich, ich würde Ihnen das Leben leichter machen, indem ich 21 meiner eigenen Arbeitsblätter und Vorlagen für SEO und Content-Marketing teile, um Ihnen zu helfen, in kürzerer Zeit und vor allem mit weniger Aufwand höhere Platzierungen zu erzielen.

Marketing-Definitionen

Beginnen wir mit den Grundlagen.

Im Marketing verwenden wir alle Begriffe, die etwas verwirrend sein können.

Sicher, Sie wissen wahrscheinlich, was SEO ist und was es bedeutet , aber was ist mit Begriffen wie CPC?

Oder kompliziertere wie CAC, BANT, LTV oder sogar NPS.

Ich habe ein Glossar für Marketing-Akronyme erstellt , das aufschlüsselt, wofür jedes Marketing-Akronym steht und was es bedeutet.

Wenn Sie also ein Marketing-Blog oder -Buch lesen, wissen Sie jetzt, was diese „ungewöhnlichen“ Akronyme und Wörter bedeuten.

Lokale SEO

Wenn Sie ein Ranking für lokale Begriffe erstellen möchten, geht es nicht nur um die Optimierung für Keywords. Lokales SEO hat viel mehr zu bieten und vieles hat mit Ihrer Zielseite zu tun.

Hier ist eine Vorlage , die die Anatomie einer optimierten lokalen Zielseite aufschlüsselt.

Das Coole an dieser Vorlage ist, dass sie den prozentualen Einfluss jedes Elements auf Ihre SEO aufschlüsselt.

Stichwortforschung

Der einfachste Weg, Schlüsselwörter zu finden, ist die Verwendung von Tools wie Ubersuggest .

Geben Sie einfach ein Schlüsselwort ein…

Sie sehen einen Bericht, der so aussieht …

Klicken Sie dann in der linken Navigation auf “Keyword-Ideen”.

Aber wenn Sie die Liste von Tausenden von Tausenden von Schlüsselwörtern durchgehen, woher wissen Sie, welche wertvoll sind?

Sicher, im Allgemeinen bedeutet ein Keyword mit einem hohen “Volumen”, dass es häufig durchsucht wird, was gut ist. Und wenn es einen hohen „CPC“ hat, bedeutet dies, dass Werbetreibende bereit sind, viel Geld für Werbung für dieses Keyword auszugeben. Dies ist wiederum gut, da das Keyword in der Regel qualifizierten Traffic generiert, der zu Käufen führt.

Und wenn ein Keyword eine niedrige SD (SEO-Schwierigkeit) hat, ist das auch großartig, weil es bedeutet, dass das Keyword leichter zu bewerten ist.

Wenn Sie nach Schlüsselwörtern suchen, möchten Sie im Idealfall solche, die alle drei dieser Anforderungen erfüllen.

Nur weil ein Keyword nicht alle drei Anforderungen erfüllt, bedeutet dies nicht, dass es nicht gut für Sie und Ihre Strategie ist.

Es gibt tatsächlich viele versteckte Juwelen, die nicht alle diese Anforderungen erfüllen, weil Vermarkter nicht wissen, dass sie lukrativ sind.

Um Ihnen zu helfen, die besten zu finden, habe ich ein 220 profitables Keyword-Spickzettel erstellt . Es werden Keywords aufgeschlüsselt, die Käuferabsichten für alle Branchen haben.

Jetzt möchte ich, dass Sie zu Ubersuggest zurückkehren , um eine Keyword-Suche durchzuführen und nach Keywords zu suchen, die einige der Ausdrücke in meinem profitablen Keyword-Spickzettel enthalten. Dies sind Schlüsselwörter, auf die Sie abzielen möchten.

Im Ernst, verbringen Sie nur 5 bis 10 Minuten damit, nach Schlüsselwörtern zu suchen. Führen Sie mindestens 10 Suchvorgänge durch und Sie werden etwas Gold finden.

Während Sie die Keyword-Recherche durchführen, werden Sie feststellen, dass es möglicherweise schwierig ist, sich an alle erstaunlichen Keywords zu erinnern und diese im Auge zu behalten , was mich zur Tabelle des Ubersuggest-Keyword-Planers führt .

Sie können es verwenden, um die Keywords zu verfolgen, auf die Sie sich als erstes, zweites, drittes konzentrieren möchten.

Vertrauen Sie mir, es wird Ihr Leben einfacher machen.

SEO-Faktoren

Der Google-Algorithmus enthält über 200 Faktoren.

Aber seien wir ehrlich, Sie werden nicht für jeden von ihnen optimieren, weil es zu lange dauert.

Und selbst wenn Sie Zeit haben, wo fangen Sie an und welche reparieren Sie zuerst?

Eine einfache Lösung besteht darin , hier Ihre URL einzugeben .

Am Ende erhalten Sie einen Bericht, der so aussieht…

Wenn Sie auf eines der Fehlerfelder klicken, wird die Reihenfolge der zu behebenden Fehler aufgeschlüsselt.

Sie können sich dann durchklicken und Details zu jedem SEO-Fehler abrufen.

Und obwohl ich Ihnen dringend empfehle, Ihre Fehler im obigen Bericht zu beheben (dies ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Rangliste zu verbessern), möchten Sie nicht einfach weiter Verteidigung spielen.

Sie möchten anfangen, mit Ihrem Marketing Anstoß zu nehmen und sicherstellen, dass Sie die Dinge richtig machen, wenn Sie neue Seiten veröffentlichen oder Änderungen an Ihrer Website vornehmen.

Deshalb habe ich einen Spickzettel für SEO-Faktoren erstellt , der wichtige Faktoren aufschlüsselt, über die Sie beim Erstellen neuer Seiten auf Ihrer Website nachdenken müssen.

Es ist großartig, diese an Ihre Teammitglieder und Ihre Autoren von Inhalten (und sogar an Ihre Entwickler!) Weiterzuleiten, damit Sie sicherstellen können, dass alle auf derselben Seite sind.

Und keine Sorge, es werden nicht alle 200 Faktoren aufgeschlüsselt, da dies zu überwältigend wäre. Es konzentriert sich auf die wichtigen Faktoren, die Sie vom ersten Tag an benötigen.

Wenn Ihr Team jedoch etwas Detaillierteres möchte, habe ich auch eine gründliche SEO-Checkliste erstellt , die 20 Seiten umfasst.

Jedes Mal, wenn mein Team größere Änderungen wie ein Redesign oder eine Änderung unserer Site-Struktur vornimmt, stelle ich sicher, dass diese Checkliste durchgesehen wird, um sicherzustellen, dass wir zumindest unsere Rankings beibehalten, wenn nicht sogar erhöhen.

Füllen Sie Ihre Inhalte auf

Content Marketing ist eine wichtige Zutat für mehr Suchverkehr.

Aber heutzutage gibt es so viel Inhalt im Web. Wie stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte hervorstechen und rangieren?

Stellen Sie sich das so vor, es gibt über eine Milliarde Blogs im Web .

Lassen Sie das sinken.

Das ist eine so große Zahl, dass ungefähr 7 Blogs pro 7 Personen veröffentlicht werden.

Glaubst du, wir brauchen wirklich mehr Blogs?

Nicht wirklich … wir brauchen nur gute.

Eine Möglichkeit, Ihre Inhalte zu verbessern, besteht darin, Daten und Forschungsergebnisse zu verwenden, die in Ihre Inhalte integriert werden können, um mehr Backlinks zu erstellen.

Schauen Sie sich zum Beispiel diesen Beitrag an, den ich über die Zukunft des Content-Marketings erstellt habe . Es enthält Tonnen von Diagrammen und Daten.

Die Leute waren so begeistert, dass 414 Backlinks aus 110 verweisenden Domains generiert wurden.

PS: Wenn Sie sich fragen, wie viele Backlinks Sie haben oder welche Inhalte Sie haben, geben Sie einfach Ihre URL hier ein .

Und das Beste ist, ich habe alles getan, ohne auch nur eine Kontakt-E-Mail zu senden .

Aber natürlich haben Sie wahrscheinlich nicht die Zeit, die Ressourcen oder das Team, um die von uns durchgeführten benutzerdefinierten Recherchen durchzuführen.

Wie erstellen Sie Inhalte, die Daten, erstaunliche Erkenntnisse und Forschungsergebnisse enthalten, die die Menschen lieben? Nun, ich habe ein Datenquellendokument erstellt , mit dem Sie alle gerade erwähnten Informationen leicht finden können.

Websites, die eindeutige Daten, Diagramme und Forschungsergebnisse enthalten, die Sie in Ihren Inhalten zitieren können, werden aufgeschlüsselt, sodass Sie natürlich mehr Backlinks wie mich erstellen können .

Wenn Sie Ihre Inhalte wirklich aufladen und sicherstellen möchten, dass sie nicht nur den Datenverkehr, sondern vor allem den Umsatz steigern, finden Sie hier einige weitere Vorlagen und Arbeitsblätter, die ich für Sie erstellt habe:

  • WHIPS – Die WHIPS-Vorlage unterteilt die Zyklen, die Benutzer vor dem Kauf durchlaufen. Zum Beispiel könnte jemand ein Schaufensterbummler sein, an dem er etwas kaufen möchte, aber vielleicht nicht von Ihnen. Oder sie wissen, dass sie ein Problem haben und suchen nur nach der richtigen Lösung. Unabhängig davon, in welcher Situation sich Ihre potenziellen Kunden befinden, wird die WHIPS-Vorlage für jeden einzelnen Kunden aufgeschlüsselt, sodass Sie den entsprechenden Inhalt erstellen können, der ihren Anforderungen entspricht.
  • 20/20 Regelbuch – ob Sie Ihre eigenen Inhalte schreiben oder ob Sie Autoren haben, lassen Sie diese das 20/20 Regelbuch befolgen . Es werden die 20 Regeln aufgeschlüsselt, denen Ihre Inhalte folgen müssen, wenn Sie möchten, dass sie gut funktionieren. In vielen Fällen werden Sie nicht allen folgen, aber Ihr Ziel ist es, so nahe wie möglich an 20 heranzukommen.
  • Vorlage für die Erstellung von Inhalten – Wenn Sie möchten, dass mein Framework Blockbuster-Blogposts schreibt, befolgen Sie die Vorlage für die Erstellung von Inhalten . Es ist ein 20-seitiger Prozess, aber wenn Sie ihn ein paar Mal verwenden, werden Sie schnell den Dreh raus bekommen und feststellen, dass es leicht zu merken ist. Und ich habe festgestellt, dass die Leute, wenn sie damit 6 Blog-Beiträge schreiben, bis zum 7. nicht einmal darauf schauen müssen, weil sie die Schritte auswendig kennen.

Bearbeitung von Inhalten

Ich weiß, dass mein Inhalt von Zeit zu Zeit Grammatik- und Rechtschreibfehler aufweist, aber mein Inhalt ist gut.

Einer der Gründe ist, dass ich den oben genannten Vorlagen und Arbeitsblättern folge.

Aber es liegt daran, dass ich viel Wert auf die Bearbeitung lege.

Wenn Sie Inhalte geschrieben haben, lassen Sie sie einen Tag lang stehen. Sie haben Zeit, darüber nachzudenken, wie es besser gemacht werden kann.

Und am nächsten Tag möchten Sie es bearbeiten.

Keine Sorge, die Bearbeitung muss nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Ich habe unsere Bearbeitungshacks in drei Arbeitsblätter unterteilt:

  1. 10 Gebote – In diesem Arbeitsblatt sind die 10 Dinge aufgeführt, nach denen beim Bearbeiten gesucht werden muss. Wenn Sie wenig Zeit haben, beginnen Sie mit diesem Arbeitsblatt, da Sie Ihre Bearbeitung in der Regel in weniger als 30 Minuten durchführen können, indem Sie die Schritte ausführen.
  2. Checkliste bearbeiten – und wenn Sie jemanden in Ihrem Team haben, der sich der Bearbeitung widmet, lassen Sie ihn diese Checkliste jedes Mal ausfüllen, wenn er Inhalte bearbeitet.
  3. Schritt-für-Schritt-Anleitung – Für diejenigen unter Ihnen, die die Bearbeitung wirklich beherrschen möchten, finden Sie hier eine 27-seitige Anleitung , die jeden Schritt des Bearbeitungsprozesses aufschlüsselt. Ich bin ehrlich zu Ihnen, es ist ein bisschen übertrieben, aber es ist großartig, wenn Sie jemanden haben, der sich nur der Bearbeitung widmet.

Möglicherweise ist der Bearbeitungsprozess etwas überwältigend. Wenn dies der Fall ist, halten Sie sich an die Checkliste oder die 10 Gebote.

Sie können diesen redaktionellen Kalender auch verwenden , um Ihnen zu helfen. Es ist eine Excel-Datei, die Sie jedoch kostenlos mit Google Sheets laden können .

Feinabstimmung Ihrer Inhalte

Wer sagt, dass das Bearbeiten der letzte Schritt des Content-Marketings ist, lügt.

Wenn Sie durch Feinabstimmung kleiner Dinge und kleine Änderungen noch einen Schritt weiter gehen, kann dies dazu beitragen, dass Ihre Inhalte viral werden.

Schauen Sie, egal wie gut ein Vermarkter sein mag, Sie werden Fehler machen. Auch wenn Sie nur sehr wenige machen, gibt es immer Raum für Verbesserungen.

Wenn Sie bereits Hunderte (wenn nicht Tausende von Blog-Posts) veröffentlicht haben, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können sie noch optimieren.

Lassen Sie uns also Ihre Inhalte optimieren, um diesen zusätzlichen Datenverkehr zu erhalten.

Jedes kleine bisschen summiert sich, richtig?

So konnte ich meinen SEO-Traffic auf über 4 Millionen Besuche pro Monat steigern:

  • Schlagzeilenformel – wie David Ogilvy einmal sagte, geben Sie 80 Cent für den Dollar in der Schlagzeile aus. Und es ist wahr, 8 von 10 Personen lesen nur Ihre Überschrift, aber nur 2 Personen klicken sich durch und lesen den Rest Ihrer Kopie. Folgen Sie also dieser Swipe-Datei für Überschriftenformeln, um erstaunliche Überschriften zu erstellen.
  • Konstruktive Kritik – die Einstellung, dass Sie immer besser werden können, hilft Ihnen, Ihre Konkurrenz zu schlagen. Der Moment, in dem Sie glauben, alles zu wissen, ist der Moment, in dem Sie verlieren. In diesem Arbeitsblatt erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen Inhalte kritisieren können, ohne voreingenommen zu sein. Ich liebe es, damit die Artikel meiner Wettbewerbe zu kritisieren, da es mir hilft, besser zu verstehen, wie man sie schlägt.
  • WordPress SEO Spickzettel – Sie verwenden wahrscheinlich WordPress wie ich. Und wenn ja, optimieren Sie Ihr Blog mit diesem Spickzettel . Es ist eine Excel-Datei, aber Sie können Google Sheets verwenden, um sie zu öffnen.

Vergessen Sie nicht, Links zu erstellen

Linkaufbau ist scheiße. Aber wenn Sie keine Links erstellen, werden Sie keinen guten Rang haben.

Ich wünschte, es gäbe einen anderen Weg … aber es gibt keinen. 🙁

Wenn Sie Links erstellen, fragen Sie sich vielleicht, ob ich die richtigen oder die falschen Links baue?

Sind meine vorhandenen Links gut? Muss ich einen von ihnen ablehnen ?

Aus diesem Grund habe ich eine Linkbuilding-Scorecard erstellt . Sie können Google Sheets verwenden, um es anzuzeigen.

Es hilft Ihnen dabei, den Überblick über Ihre Links zu behalten, welche gut oder schlecht sind und was Sie reparieren müssen, damit Sie das Risiko einer Google-Strafe verringern können .

Sobald Sie die Linkbuilding-Scorecard heruntergeladen haben, möchten Sie auch diese beiden Arbeitsblätter herunterladen:

  1. Suchoperatoren für den Linkaufbau – In diesem Arbeitsblatt erfahren Sie, wie Sie erweiterte Suchparameter in Google verwenden, um neue Möglichkeiten für den Linkaufbau zu finden. Es ist einfach und doch sehr effektiv.
  2. Outreach-Vorlagen – Sobald Sie Link-Möglichkeiten gefunden haben, müssen Sie Outreach-E-Mails senden, um Websites davon zu überzeugen, auf Sie zu verlinken. Hier ist meine Outreach-Vorlage . Es enthält 24 Seiten mit Kontakt-E-Mails, mit denen Sie weitere Links erstellen können.

Fazit

Ich weiß, dass ich Ihnen viele Vorlagen, Arbeitsblätter und Spickzettel gegeben habe, aber Sie müssen nicht alle verwenden.

Verwenden Sie die benötigten und speichern Sie den Rest für später. Dies erleichtert Ihnen das Leben und hilft Ihnen, schneller und in kürzerer Zeit Ergebnisse zu erzielen.

Und wenn Sie sich fragen, wie viel Zeit Sie für jede Aufgabe aufwenden sollten, finden Sie hier das Arbeitsblatt für den SEO-Taskmaster .

Es enthält eine Aufschlüsselung aller SEO-Aufgaben, die Sie ausführen müssen, wie lange die einzelnen Aufgaben dauern, wie wichtig sie sind und wie Sie sie priorisieren können, da Sie nicht alles an einem Tag erledigen können.

Was halten Sie von all diesen Vorlagen? Wirst du sie benutzen? Und was hat bei Ihnen funktioniert, über das ich hier nicht gesprochen habe?

Schreibe einen Kommentar