Hinzufügen von Bildern

Das Hinzufügen von Bildern zu Ihren Artikeln ermutigt die Benutzer, diese zu lesen. Ausgewählte Bilder können auch Ihre Nachricht sichern und Ihnen ein gutes Ranking in den Bildsuchergebnissen ermöglichen. Sie sollten jedoch immer daran denken, Ihren Bildern gute altEigenschaften zu verleihen : Alternativtext verstärkt die Botschaft Ihrer Artikel mit Suchmaschinenspinnen und verbessert die Zugänglichkeit Ihrer Website. Dieser Artikel erklärt alles über Alt- und Titelattribute und warum Sie sie optimieren sollten.

Hinweis: Der Begriff „Alt-Tag“ ist eine häufig verwendete Abkürzung für das, was tatsächlich ein Alt-Attribut auf einem imgTag ist. Das Alt-Tag eines Bildes auf Ihrer Website sollte beschreiben, was darauf steht. Screenreader für Blinde und Sehbehinderte lesen diesen Text vor und machen Ihr Bild zugänglich.

Wenn Sie mehr über Image-SEO und andere wichtige SEO-Fähigkeiten erfahren möchten, sollten Sie sich vor dem Eintauchen unser umfassendes SEO-Training ansehen! Es sagt Ihnen nicht nur etwas über SEO aus: Es stellt sicher, dass Sie wissen, wie Sie diese Fähigkeiten in die Praxis umsetzen können !!

Was sind altAttribute und titleAttribute?

Dies ist ein vollständiges HTML-Bild-Tag:

<img src=“image.jpg” alt=“image description” title=“image tooltip”>

Die Alt- und Titelattribute eines Bildes werden üblicherweise als Alt-Tag oder Alt-Text- und Titel-Tag bezeichnet – auch wenn es sich technisch gesehen nicht um Tags handelt. Der Alternativtext beschreibt, was sich auf dem Bild befindet und welche Funktion das Bild auf der Seite hat. Wenn Sie also ein Bild als Schaltfläche zum Kaufen von Produkt X verwenden, sollte der Alternativtext lauten: “Schaltfläche zum Kaufen von Produkt X.”

Das Alt-Tag wird von Bildschirmleseprogrammen verwendet, bei denen es sich um Browser handelt, die von blinden und sehbehinderten Personen verwendet werden, um ihnen mitzuteilen, was sich auf dem Bild befindet. Das title-Attribut wird als QuickInfo angezeigt, wenn Sie den Mauszeiger über das Element bewegen. Im Fall einer Bildschaltfläche kann der Bildtitel daher eine zusätzliche Handlungsaufforderung enthalten, z. B. “Produkt X jetzt für 19 US-Dollar kaufen!” ist keine bewährte Methode.

Jedes Bild  sollte  einen Alternativtext haben, nicht nur für  SEO-  Zwecke, sondern auch, weil blinde und sehbehinderte Menschen sonst nicht wissen, worum es in dem Bild geht, aber ein Titelattribut  nicht  erforderlich ist. Außerdem macht es meistens keinen Sinn, es hinzuzufügen. Sie sind nur für Benutzer von Mäusen (oder anderen Zeigegeräten) verfügbar. Der einzige Fall, in dem das titleAttribut für die Barrierefreiheit erforderlich ist , ist “Ein” <iframe>und ” <frame>Tags”.

Wenn die vom titleAttribut übermittelten Informationen relevant sind, sollten Sie sie an einer anderen Stelle im Klartext verfügbar machen. Wenn sie nicht relevant sind, sollten Sie das titleAttribut vollständig entfernen .

Aber was ist, wenn ein Bild keinen Zweck hat?

Wenn Ihr Design Bilder enthält, die  nur  aus Designgründen vorhanden sind, machen Sie es falsch, da diese Bilder in Ihrem CSS und nicht in Ihrem HTML-Code enthalten sein sollten. Wenn Sie diese Bilder wirklich nicht ändern können, geben Sie ihnen ein leeres alt-Attribut, wie folgt:

<img src="image.png" alt="">

Das leere alt-Attribut stellt sicher, dass Bildschirmleser das Bild überspringen.

Alt Text und SEO

Der Artikel von Google  über Bilder trägt  die Überschrift “Beschreibenden Alternativtext verwenden”. Dies ist kein Zufall, da Google dem Alt-Text einen relativ hohen Wert beimisst, um nicht nur zu bestimmen, was sich auf dem Bild befindet, sondern auch, wie es sich auf den umgebenden Text bezieht. Aus diesem Grund  haben wir in unserer  Yoast SEO- Inhaltsanalyse eine Funktion, die speziell überprüft, ob Sie mindestens  ein  Bild mit einem Alt-Tag haben, das Ihre Fokus-Schlüsselphrase enthält.

Yoast SEO  sucht in Ihren Posts nach Bildern und deren Alternativtext : Wir sagen definitiv  nicht, dass Sie Ihre Fokus-Schlüsselphrase in jedes Alt-Tag spammen sollten. Sie benötigen gute, qualitativ hochwertige, verwandte Bilder für Ihre Beiträge, wobei es sinnvoll ist, das Schlüsselwort focus im Alternativtext zu haben. Hier ist der Rat von Google zur Auswahl eines guten Alternativtextes :

Konzentrieren Sie sich bei der Auswahl von Alternativtext darauf, nützliche, informationsreiche Inhalte zu erstellen, die Schlüsselwörter entsprechend verwenden und im Kontext des Inhalts der Seite stehen. Vermeiden Sie es, Alt-Attribute mit Schlüsselwörtern zu füllen (Keyword-Füllung), da dies zu einer negativen Benutzererfahrung führt und dazu führen kann, dass Ihre Website als Spam angesehen wird.

Wenn Ihr Bild von einem bestimmten Produkt stammt, geben Sie sowohl den vollständigen Produktnamen als auch die Produkt-ID in das Alt-Tag ein, damit es leichter gefunden werden kann. Im Allgemeinen: Wenn eine Schlüsselphrase hilfreich sein könnte, um etwas auf dem Bild zu finden , fügen Sie sie, wenn möglich  , in das Alt-Tag ein. Vergessen Sie auch nicht, den Namen der Bilddatei so zu ändern, dass tatsächlich beschrieben wird, was darauf steht.

altund titleAttribute in WordPress

Wenn Sie ein Bild in WordPress hochladen, können Sie einen Titel und ein Alt-Attribut festlegen. Standardmäßig wird der Bilddateiname im title-Attribut verwendet. Wenn Sie kein alt-Attribut eingeben, wird es in das alt-Attribut kopiert. Das ist zwar besser als nichts zu schreiben, aber es ist eine ziemlich schlechte Übung. Sie müssen sich wirklich die Zeit nehmen, um für jedes Bild, das Sie einem Beitrag hinzufügen, einen richtigen Alternativtext zu erstellen. Benutzer und Suchmaschinen werden es Ihnen danken. Die Benutzeroberfläche macht es einfach: Klicken Sie auf ein Bild, klicken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten, und Sie werden Folgendes sehen: Es gibt keine Entschuldigung dafür, dies nicht richtig zu machen, außer Faulheit. Ihre (Bild-) SEO wird wirklich davon profitieren, wenn Sie diese winzigen Details richtig machen. Sehbehinderte Benutzer werden Sie auch umso mehr dafür mögen.

Lesen Sie mehr über Bild-SEO?

Wir haben einen sehr beliebten (und längeren) Artikel über  Image SEO . Das Post geht in eine Tonne von verschiedenen Möglichkeiten zur Optimierung der Bilder aber fehlt relativ ausführlich , wenn es darum geht , altund titletags – denken Sie an dieses als Add-on zu diesem Artikel. Ich empfehle es zu lesen, wenn Sie hier fertig sind.

 

Schreibe einen Kommentar