Sie möchten bei Google an erster Stelle stehen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:SEO
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Ja, Sie möchten bei Google an erster Stelle stehen. Und ja, Sie denken, Sie haben eine Site dafür optimiert. Aber haben Sie jemals mit Google gespielt, um zu sehen, wie sich Ihre Website entwickelt? Wahrscheinlich nicht, aber machen wir das jetzt gleich.

Haben Sie jemals Suchoperatoren in Ihren Google-Abfragen verwendet? Suchoperatoren sind Parameter, mit denen Sie Ihre Suchergebnisse eingrenzen können. Es ist ein “Extra”, das Sie Ihrer Suchanfrage hinzufügen können. Lassen Sie mich anhand einiger Beispiele von Suchoperatoren veranschaulichen, die wir häufig bei der Analyse einer Website verwenden.

Die Site: Suchoperator

“Ich verwende Ihr Plugin, aber meine Website ist noch nicht in Google indiziert.” Wenn wir nur einen Cent für jede Support-E-Mail bekommen würden, die so beginnt. Mit diesem Suchoperator können Sie ganz einfach überprüfen, ob sich Ihre Website in Google befindet oder nicht:
site:yoast.com

Ja, unsere Website ist indiziert. Nun gibt es eine Reihe von Gründen, warum Sie nicht sehr gut rangieren , aber Ihre Website ist definitiv in Google. Lassen Sie uns das auf die nächste Ebene bringen und sehen, ob die richtige Seite für das Keyword rangiert, für das wir rangieren möchten:
site:yoast.com WordPress SEO plugin

Das Ergebnis:

Verwenden eines Suchoperators zum Finden der besten Ranking-Seite

Geschafft. Worauf müssen Sie in diesen Suchergebnissen achten?

  • Steht Ihre Homepage an erster Stelle? Sofern Sie nicht nach Ihrem Markennamen gesucht haben, möchten Sie wahrscheinlich eine Eckpfeilerseite für das Keyword einrichten und diesen einen Rang an erster Stelle setzen.
  • Ist die Seite, von der Sie erwartet haben, dass sie zuerst rangiert, nicht die erste? Vergleichen Sie die Seite zu der Seite, wird zuerst Ranking. Was sagt Ihnen die WordPress SEO Page Analysis? Vielleicht werden Sie auch feststellen, dass die andere Seite viel mehr Backlinks hat. Dies könnte beispielsweise ein Grund sein, stattdessen die aktuell eingestufte Seite weiter zu optimieren.
  • Steht eine Taxonomieseite an erster Stelle? Das könnte sinnvoll sein, wenn alle Beiträge auf diese Kategorie oder Tag-Seite verlinken. Aber ist diese Seite optimiert? Denken Sie, dass es sich um die Hauptseite des Themas handelt? Hat es eine schöne Einführung oder nur die Post-Auszüge? Wenn nicht, lesen Sie bitte die  WordPress-Archivseiten: das Tutorial .

Der  Operator intitle: search

Ich mag diesen Suchoperator. Sie können damit fast alles überprüfen. Beginnen wir mit offenen Verzeichnissen. Ich mag es immer nicht, in einer Explorer-ähnlichen Ordnerübersicht zu landen. Diese Seiten sollten überhaupt nicht indiziert werden. Eine einfache Überprüfung für Ihre eigene Website ist:
intitle:"Index of"

Ich habe die doppelten Anführungszeichen verwendet, um sicherzustellen, dass die genaue Phrase gefunden wird. Wenn Sie noch einen Schritt weiter gehen möchten, können Sie es sogar schaffen intitle:"Index of" Last Modified, indem auf jeder Seite, deren Titel den Index enthält, nach “Zuletzt geändert” gesucht wird.

Wenn wir beide Suchoperatoren kombinieren, können wir dies auf unsere eigene Site eingrenzen:
site:yoast.com intitle:"Index of /" Last Modified

Pfiew, keine offenen Verzeichnisse indiziert.

Der inurl:  Suchoperator

Haben Sie sich jemals gefragt, wozu diese WordPress- Anhangsseiten dienen? Es ist ein bisschen wie automatisch generierter Thin Content für Ihre Website. Wir raten davon ab, diese zu verwenden, und haben sogar die Möglichkeit, diese in unserem WordPress-SEO-Plugin zu verhindern. Gehen Sie einfach zu SEO ›Erweitert› Permalink (Registerkarte) und aktivieren Sie „Anhang-URLs zur übergeordneten Beitrags-URL umleiten“. Dadurch wird sichergestellt, dass jeder Besucher, der auf einer bestimmten Anhangsseite endet, auf die Seite umgeleitet wird, auf der das (fi) Bild verwendet wird. Stellen Sie einfach sicher, dass alle Bilder an eine bestimmte Seite oder einen bestimmten Beitrag angehängt / hochgeladen sind. Dies kann einfach überprüft werden, indem Sie Ihre Medienbibliothek besuchen und die Spalte Hochgeladen auf unter Bildschirmoptionen aktivieren .

Zurück zum Inurl-Suchoperator. Diese ist nützlich, wenn Sie überprüfen möchten, ob eine dieser Anhangsseiten indiziert ist. Die Sache ist, dass jede Anhangsseiten-URL ‘Anhang_ID’ enthält. Die Suchanfrage, nach der wir suchen, lautet offensichtlich:
inurl:attachement_id

Beachten Sie, dass ich eine Reihe von Ergebnissen übersprungen habe, da die ersten Ergebnisse dieser Abfrage WordPress.org-Seiten sind, die uns mitteilen, dass wir diese Seiten haben und was sie tun. Nicht viel 🙂 Finden Sie diese auf Ihrer Site mithilfe einer Kombination mit dem Suchoperator site: und leiten Sie sie zu den übergeordneten Posts und Seiten weiter, auf denen sie verwendet werden.

Du bist dran

Das sind nur drei von mehreren verfügbaren Suchoperatoren . Nutzen Sie diese zu Ihrem Vorteil. Wir freuen uns auf alle kreativen Anwendungen, die Sie für diese Suchoperatoren gefunden haben. Bitte teilen Sie sie in unseren Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar