So wählen Sie das richtige Fokus-Keyword aus

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:SEO
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Im Yoast SEO-Plugin finden Sie für jede Seite Ihrer Website ein Eingabefeld für die Fokus-Schlüsselphrase. Hier können Sie das Keyword oder die Schlüsselphrase eingeben, für die die Seite in Google einen Rang haben soll. Wenn Sie dies tun, überprüft Yoast SEO den Inhalt dieser Seite, um festzustellen, ob Suchmaschinen erkennen, worum es auf Ihrer Seite geht. Hier erklären wir, was der Zweck einer Fokus-Schlüsselphrase ist und wie man sie gut auswählt.

Inhaltsverzeichnis

Suchen Sie nach Vorschlägen für Schlüsselwörter? Mit dem Google-Expander von Yoast können Sie Long-Tail-Variationen Ihrer Schlüsselphrase finden. Es listet die Vorschläge auf, die Google zeigt, wenn Sie eine Abfrage in Google eingeben. Es ist völlig kostenlos; Versuch es selber!

Was ist ein Fokus-Keyword?

Das Fokus-Schlüsselwort oder die Schlüsselphrase ist der Suchbegriff , für den eine Seite oder ein Beitrag am meisten rangieren soll. Wenn Leute nach diesem Satz suchen, sollten sie dich finden. Wenn Sie mit Yoast SEO eine Fokus-Schlüsselphrase für eine Seite festlegen, wertet das Plugin den Inhalt der Seite aus und gibt Feedback, wie Sie den Inhalt verbessern können, um für diesen Suchbegriff einen höheren Rang zu erhalten.

Das Eingabefeld für Ihre Fokus-Schlüsselphrase finden Sie im Yoast SEO-Meta-Feld unter Ihrem Beitrag:

Oder klicken Sie in der Yoast SEO-Seitenleiste oben rechts auf dem Bildschirm auf das Yoast-Symbol:

Das Feedback zur Verbesserung Ihrer Inhalte finden Sie in der SEO-Analyse Registerkarte . Wenn Sie Ihre Seite mit diesem Feedback ändern, können Suchmaschinen leichter erkennen, worum es in Ihrem Beitrag oder Ihrer Seite geht.

Schauen Sie sich dieses Video an, um zu sehen, wie es funktioniert:

Wussten Sie, dass Sie mit Yoast SEO Premium noch besser für eine Fokus-Schlüsselphrase optimieren können ? Es erkennt Ihre Schlüsselphrase einfacher, selbst wenn sie im Plural oder in der Vergangenheitsform vorliegt, und unterstützt Synonyme und verwandte Schlüsselwörter ! Google ist schlau, erhalten Sie eine Analyse, die genauso schlau ist !

Warum eine Fokus-Schlüsselphrase?

Das regelmäßige Hinzufügen von qualitativ hochwertigen Inhalten zu Ihrer Website oder Ihrem Blog ist eine gute SEO-Strategie. Google sieht, dass Ihre Website aktiv ist, weil neue Informationen hinzugefügt werden und Sie das Volumen Ihrer Inhalte erhöhen.

Das zufällige Hinzufügen von Inhalten zu Ihrer Website ist jedoch nicht sehr nützlich. Sie müssen eine Keyword-Strategie erstellen und basierend auf dieser Strategie sollten Sie qualitativ hochwertige Inhalte erstellen, nach denen Ihr Publikum sucht. Wenn Sie diese Artikel schreiben, ist es wichtig, sie für die Schlüsselwörter zu optimieren, die Sie anstreben. Und genau dabei hilft Ihnen Yoast SEO.

So wählen Sie eine Fokus-Schlüsselphrase aus

Aus unserer Sicht sollten Sie mindestens drei Schritte ausführen, um zu bestimmen, für welche Keywords oder Schlüsselwörter Sie Ihre Blog-Beiträge optimieren sollten:

  1. Finden Sie ein Fokus-Keyword, nach dem gesucht wird
  2. Erforschen Sie das Suchvolumen
  3. Google deine Schlüsselphrase

Lassen Sie uns diese Schritte etwas näher erläutern:

1. Suchen Sie ein Fokus-Keyword, nach dem gesucht wird

Wie oben erwähnt, sollte Ihre Keyword-Strategie Ihnen eine Vorstellung davon geben, worüber Sie schreiben möchten. Wenn Sie keine Keyword-Strategie haben, sollten Sie wirklich eine erstellen. Sie können unseren ultimativen Leitfaden zur Keyword-Recherche lesen  oder an unserem Schulungskurs zur Keyword-Recherche teilnehmen, wenn Sie Hilfe benötigen, um Ihre perfekten Keywords zu finden.

Long-Tail-Keywords

Wenn Sie möchten, dass ein Beitrag oder eine Seite einen Rang erhält, können Sie Ihre Erfolgschancen erhöhen, indem Sie auf Long-Tail-Keywords abzielen . Bei diesen Keywords gibt es weniger Wettbewerb und die Conversion-Chancen sind normalerweise höher. Lesen Sie alles darüber in diesem Handbuch zur Content-SEO .

Tools, mit denen Sie Schlüsselwörter finden können

Unser Yoast SEO-Plugin hilft Ihnen dabei, Ihren Beitrag für die von Ihnen gewählte Fokus-Schlüsselphrase zu optimieren. Eines der Tools, mit denen Sie verwandte Keywords finden können, ist unser Yoast Suggest- Tool. Dieses Tool verwendet dieselben Daten wie Google Suggest, um die ersten zehn Keywords zu finden, und erweitert diese dann. Dies entspricht dem, was Sie sehen würden, wenn Sie den Suchbegriff in ein Google-Suchfeld eingeben. Weitere Tools finden Sie in diesem Beitrag von Marieke zu Keyword-Recherche-Tools .

Die Begriffe, die Sie in Suggest finden, sind Begriffe und Wortkombinationen, die logisch sind und von tatsächlichen Personen für die Suche im Web verwendet werden. Dieses Tool kann hilfreich sein, um Ihnen erste Ideen zum Suchverhalten von Personen in dem Bereich zu geben, über den Sie schreiben möchten. Verwenden Sie Answer the Public um herauszufinden, welche Fragen Personen zu einem bestimmten Thema haben. Dies gibt Ihnen viele neue Einblicke und Inspirationen für neue Beiträge.

Denken Sie daran, dass sich diese Suchvorschläge ständig ändern. Die Vorschläge werden häufig auf das abgestimmt, wonach Sie zuvor gesucht haben. Als wir vor einiger Zeit nach dem Begriff “Fokus-Schlüsselwort” suchten, war dies die vorgeschlagene Ausgabe:

Später zeigte die Ausgabe Folgendes:

Schlagen Sie Änderungen vor, die auf den Problemen der Benutzer basieren. Daher ist es sinnvoll, sie auf wichtige Schlüsselwörter zu überwachen. Neue Ergebnisse können Ihnen Eingaben für Ihren Beitrag oder andere, aber verwandte Beiträge geben.

2. Suchen Sie nach dem Suchvolumen für Ihre Schlüsselphrase

Wenn Sie einen Long-Tail-Suchbegriff gefunden haben, für den Sie ein Ranking erstellen möchten, sollten Sie einige Anstrengungen unternehmen, um herauszufinden, ob für dieses Keyword oder diese Phrase – das Suchvolumen – viele Suchvorgänge durchgeführt werden.

Wir werden die Ersten sein, die zugeben; Google hat das wirklich schwer gemacht. Die einzige Möglichkeit, sicher zu wissen, wie oft ein Suchbegriff verwendet wird, besteht darin, ein aktives AdWords-Konto zu haben und auf den Suchbegriff Ihrer Wahl zu bieten. Wir verstehen, dass dies für die meisten von Ihnen etwas zu schwierig und zu teuer ist (wir tun dies kaum selbst).

Google Trends

Keine Sorge, mit Google Trends sollte Ihnen zumindest auf kreative Weise eine Vorstellung vom Suchvolumen vermitteln. Mit Google Trends können Sie das Suchvolumen zwischen zwei Suchbegriffen über einen bestimmten Zeitraum vergleichen. Dies gibt einen Einblick in das Volumen der verwendeten Suchbegriffe im Vergleich zu anderen Begriffen.

Überprüfen Sie Ihre Beiträge, die bereits Rang haben

Wenn Sie bereits einige (Blog-) Beiträge haben, die für gute Konditionen einen guten Rang haben, wissen Sie, wie viele Besucher diese Beiträge anziehen. Wenn Sie Google Trends verwenden, um die Fokus-Schlüsselwörter älterer Beiträge (für die Sie die Statistiken anzeigen können) mit der Fokus-Schlüsselwörter zu vergleichen, die Sie für Ihren neuen Beitrag im Auge haben, können Sie sich ein Bild über den potenziellen Datenverkehr machen, den diese neue Schlüsselwörter bringen könnten. Stellen Sie sicher, dass Sie ältere Beiträge auswählen, die dem Beitrag, den Sie schreiben möchten, am ähnlichsten sind: Wenn Sie ein Long-Tail-Keyword auswählen möchten, vergleichen Sie Beiträge auch mit Long-Tail-Keywords.

Zum Beispiel könnte dieser Beitrag über die Fokus-Schlüsselphrase mit einem Beitrag über Snippet-Vorschauen verglichen werden, eine verwandte Funktion des WordPress-SEO-Plugins, über das wir bereits geschrieben haben :

Wie Sie sehen können, ist der Verkehr vergleichbar. Wir wissen, dass der Suchverkehr zu unserem Snippet-Vorschau-Beitrag einigermaßen gut ist. Daher wissen wir, dass es sich lohnt, ihn zu optimieren.

Wenn Sie Google Trends verwenden, um Ihre alte Fokus-Schlüsselphrase oder Ihr altes Schlüsselwort mit der gewünschten zu vergleichen, erhalten Sie einige Einblicke in die Aussichten für Ihre Fokus-Schlüsselphrase.

Eine weitere gute Möglichkeit, Google Trends zu verwenden, besteht darin, eine Reihe von (Long-Tail-) Fokus-Keywords in Betracht zu ziehen. Weil es Ihnen leicht zeigt, welcher Suchbegriff im Vergleich zu einem anderen das höchste Suchvolumen aufweist. Daher hilft es Ihnen bei der Entscheidung, welches Long-Tail-Schlüsselwort bei der Suche am häufigsten verwendet wird.

3. Google dein vorgeschlagenes Fokus-Keyword!

Abgesehen davon, dass Sie wissen, welche Suchbegriffe tatsächlich von Personen verwendet werden, müssen Sie wissen, ob Ihre Idee für Ihren Beitrag oder Ihre Seite den Anforderungen und Erwartungen der Personen entspricht, die diese Suchbegriffe verwenden. Sie müssen herausfinden, was die Suchabsicht ist. Eine Möglichkeit, herauszufinden, ob Ihre Inhalte den Anforderungen der Nutzer entsprechen, besteht darin, Ihre vorgeschlagenen (Sätze von) Keywords selbst bei Google zu suchen.

Überprüfen Sie die Suchmaschinen-Ergebnisseiten

Nehmen Sie sich Zeit, um sich die Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) anzusehen. Haben die Artikel in den Google-Ergebnissen einen ähnlichen Charakter wie Ihr Artikel? Könnte Ihr Artikel zu den auf diesen Suchseiten angezeigten Ergebnissen passen? Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihren Blog-Beitrag oder Ihre Blog-Seite zu schreiben, während Sie genau dieses Fokus-Keyword optimieren, möchten Sie Ihren Beitrag unter diese Ergebnisse bringen .

Die Art des in den Suchergebnissen angezeigten Inhalts hilft Ihnen bei der Entscheidung, welche Art von Inhalt erstellt werden soll: Zeigt Google Produktseiten oder Blog-Beiträge an? Oder vielleicht Videos, Bilder? Wenn es einen dominanten Typ gibt, “denkt” Google wahrscheinlich, dass dies die Art von Inhalten ist, nach der die Leute suchen. Es lohnt sich also, Zeit in die Erstellung dieser Art von Inhalten zu investieren. Denken Sie daran: Sie müssen die anderen Suchergebnisse übertreffen. Tun Sie dies also nur, wenn Sie sicher sind, dass Sie etwas wirklich Hervorragendes und Nützliches für Ihr Publikum schaffen können!

Inhalt der Ergebnisseiten

Stellen Sie sicher, dass Sie den Inhalt der Ergebnisseiten als Inspiration für Ihren Blog-Beitrag verwenden. Gibt es nützliche Ideen? Wir empfehlen Ihnen NICHT, Inhalte zu kopieren, sondern nur zu prüfen, ob Sie möglicherweise Informationen oder Argumente für Ihren Beitrag oder Ihre Seite verpasst haben. Und vor allem: Wie können Sie sicherstellen, dass Ihr Beitrag auffällt? Inwiefern könnte Ihr Beitrag besser, lustiger und origineller sein als der Beitrag, der derzeit auf den Ergebnisseiten angezeigt wird? Versuchen Sie, Inhalte zu entwickeln, die das Publikum zum Klicken und Teilen bringen!

Schauen Sie sich soziale Medien und Foren an

Ein weiterer guter Tipp: Überprüfen Sie, was die Leute zu diesem Thema in den sozialen Medien und in verschiedenen Online-Foren fragen und zu sagen haben. Dies wird Ihnen wahrscheinlich eine Menge Input für Ihren Beitrag oder Ihre Seite geben. Sie können direkt auf die Fragen der Menschen und die Schwierigkeiten eingehen, auf die sie in Bezug auf dieses Thema stoßen. Darüber hinaus hilft es Ihnen, den richtigen Wortlaut zu verwenden. Dies ist entscheidend, wenn Sie Ihr Publikum erreichen möchten.

Sollte jede Seite eine Fokus-Schlüsselphrase haben?

Die Leute fragen uns oft, ob ihre About-Seite oder Kontaktseite ein Fokus-Keyword haben soll, und wenn ja, welches sollte es sein?

Die Antwort ist einfach: Nicht jede Seite benötigt ein Fokus-Keyword. Ihre Kontaktseite sollte leicht erreichbar sein. Möglicherweise muss sie beispielsweise für die Adresse “<Firmenname>” eingestuft werden. Das macht als Fokus-Keyword wahrscheinlich keinen Sinn, und es ist vollkommen in Ordnung, es leer zu lassen.

Fragen Sie sich auch: Soll dieser Beitrag langfristig rangieren? Einige Posts, zum Beispiel temporäre Ankündigungen, sind wahrscheinlich auch keine Optimierung wert.

Fazit und weitere Lesungen

Die Auswahl eines Schlüsselworts oder einer Schlüsselphrase mit perfektem Fokus ist keine exakte Wissenschaft. Sie sollten eine Kombination von Wörtern anstreben, die tatsächlich von einer Suchgruppe verwendet werden. Streben Sie eine Schlüsselphrase an, die relativ laut ist und zu Ihrem Publikum passt.

Wir haben viele weitere Artikel zu diesem Thema: Sie können Informationen zur Keyword-Recherche , zum Schreiben von Inhalten und zur Verbesserung Ihrer Site-Struktur lesen . Wir haben all diese verschiedenen Themen auch in einem SEO-Copywriting-Kurs zusammengefasst .

Schreibe einen Kommentar