Verwendung der SEO Schreibhilfe in WordPress zur Verbesserung der SEO.

Verwendung der SEO Schreibhilfe in WordPress zur Verbesserung der SEO.

Viele unserer Leser fragen uns, wie wir bessere Inhalte für SEO schreiben können. Einige fragen, ob sie sich auf grünes Licht für Yoast SEO konzentrieren sollten oder nicht?

Wenn es um die Optimierung von SEO-Inhalten geht, konzentrieren wir uns nicht auf die Punktzahl von Yoast SEO. Stattdessen verwenden wir einen anderen SEO-Schreibassistenten.

Dies hilft uns, unsere Inhalte für SEO zu optimieren, damit wir in Suchmaschinen einen höheren Rang erreichen können.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den SEO Writing Assistant in WordPress verwenden, um die SEO zu verbessern und bessere Inhalte auf Ihrer Website zu erstellen.

Was ist SEO Schreibhilfe?

SEO Writing Assistant ist ein Tool zur Inhaltsoptimierung , das von SEMRush , einem der besten SEO-Tools auf dem Markt, entwickelt wurde.

Sie können Ihre Inhalte in Echtzeit auf SEO-Vorschläge überprüfen und die SEO-Gesamtbewertung Ihrer Inhalte verbessern.

So funktioniert es.

  • Geben Sie Ihre Fokusschlüsselwörter ein, um Inhaltsvorlagen basierend auf den Top-10-Ergebnissen für diese Phrase zu generieren
  • Erhalten Sie sofort semantisch verwandte Schlüsselwörter, die in Ihren Artikel aufgenommen werden sollen
  • Verbessern Sie Ihren Inhalt mit einer Lesbarkeitsbewertung, die auf konkurrierenden Ergebnissen basiert
  • Optimieren Sie Ihre Artikelüberschrift für SEO
  • Passen Sie die Artikellänge basierend auf der durchschnittlichen Länge der Top-Ergebnisse an
  • Suchen Sie nach Plagiaten, ohne Ihre Website zu verlassen
  • Überprüfen Sie den Inhaltston, damit er natürlicher und lässiger klingt

Es ist ein äußerst nützliches Tool und kann Ihnen helfen, die SEO sowie den Schreibstil auf Ihrer Website zu verbessern.

Wenn Sie eine Website mit mehreren Autoren verwalten , können Autoren für alle Inhalte dieselben SEO-Best Practices anwenden.

Lassen Sie uns nun einen Blick darauf werfen, wie Sie den SEO Writing Assistant verwenden können, um die SEO zu verbessern und mehr Suchanfragen auf Ihre Website zu bringen.

Einrichten des SEO Writing Assistant von SEMRush in WordPress

Als erstes müssen Sie die SEMRush SEO Writing Assistant- Website besuchen und auf die Schaltfläche “Neue Vorlage erstellen” klicken.

Sie werden nun aufgefordert, sich anzumelden oder sich für ein kostenloses Konto zu registrieren.

SEMRush bietet ein einfaches Basiskonto mit nur 1 kostenlosen Inhaltsempfehlung. Sie müssen sich für ein kostenpflichtiges SEMRush-Abonnement anmelden oder ein Upgrade durchführen , um alle Funktionen nutzen zu können (dies ist es absolut wert).

Als Nächstes werden Sie aufgefordert, eine E-Mail-Adresse anzugeben und ein Kennwort einzugeben. Danach wird ein Bildschirm angezeigt, in dem Sie die Fokusschlüsselwörter eingeben können, um eine SEO-Vorlage zu erstellen.

Ihr Fokus-Keyword ist im Grunde das Keyword, für das Sie mit diesem bestimmten Blog-Beitrag oder dieser Seite den ersten Platz belegen möchten. Sobald Sie das Fokus-Keyword eingegeben haben, generiert SEMRush Ihre SEO-Inhaltsvorlage. Sie können dies auch direkt in Ihrem WordPress-Dashboard tun.

Sie müssen lediglich das SEO Writing Assistant-Tool mit Ihrer WordPress-Site verbinden.

Zunächst müssen Sie das SEMRush SEO Writing Assistant- Plugin auf Ihrer WordPress-Site installieren und aktivieren . Weitere Informationen finden Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Installieren eines WordPress-Plugins .

Nach der Aktivierung müssen Sie einen Artikel bearbeiten, den Sie für SEO optimieren möchten. Scrollen Sie auf dem Bildschirm nach der Bearbeitung nach unten und Sie sehen den neuen Abschnitt SEMRush SEO Writing Assistant unter dem Inhaltseditor.

Es zeigt Ihnen die grundlegende Lesbarkeit und den SEO-Score. Um das vollständige Bild zu erhalten, müssen Sie auf die Anmeldeschaltfläche klicken und sich bei Ihrem SEMRush-Konto anmelden.

Sobald Sie angemeldet sind, werden Sie um Erlaubnis gebeten. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Genehmigen”, um fortzufahren.

Nachdem Sie das Plugin mit Ihrem SEMRush-Konto verbunden haben, generieren wir SEO-Empfehlungen für unseren Artikel.

Wenn Sie die Fokusschlüsselwörter zuvor eingegeben haben, werden sie als Vorschläge aufgeführt. Andernfalls klicken Sie auf die Schaltfläche “Neue Empfehlungen erstellen”, um fortzufahren.

Geben Sie einfach die Fokusschlüsselwörter ein und klicken Sie auf die Schaltfläche “Empfehlungen abrufen”. Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach den richtigen Keywords? In unserem Anfängerleitfaden erfahren Sie, wie Sie Keyword-Recherchen für Ihre WordPress-Site durchführen.

SEMRush überprüft nun die Top-10-Ergebnisse für die angegebenen Schlüsselwörter, um eine Liste semantisch verwandter Schlüsselwörter zu erstellen, die in Ihren Inhalt aufgenommen werden sollen.

Schlüsselwörter, die bereits in Ihrem Artikel enthalten sind, werden mit einem grünen Hintergrund angezeigt. Sie können gegebenenfalls fehlende Schlüsselwörter in Ihren vorhandenen Inhalten hinzufügen oder Ihren Inhalt erweitern, um bei Bedarf neue Abschnitte hinzuzufügen.

Während Sie schreiben, passt das Tool auch die Lesbarkeits- und Artikellängenwerte an die Durchschnittswerte der Top-Ergebnisse an.

Überprüfen des Sprachtons mit SEMRush SEO Schreibhilfe

Alle SEO-Experten und Vermarkter empfehlen, für alle Ihre Artikel einen ungezwungenen Ton zu verwenden. Suchmaschinen halten diesen Gesprächston für die meisten Zielgruppen für ansprechender und nützlicher.

Das Problem ist nun, dass es manchmal schwieriger wird, im gesamten Artikel einen ungezwungenen Ton beizubehalten.

Der SEO Writing Assistant wird mit einem Tone of Voice Checker geliefert. Dieses AI-gestützte Tool überprüft den Ton Ihres Inhalts und gibt ihm eine Punktzahl, die von formal bis lässig reicht. Die meisten Artikel liegen irgendwo dazwischen. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn Ihr Artikel einen neutralen Ton hat.

Nach internen Links suchen

Links spielen eine entscheidende Rolle bei der Suchmaschinenoptimierung und der SEO Writing Assistant hilft Ihnen dabei, die Links in Ihrem Artikel im Auge zu behalten.

Es wird Sie daran erinnern, wenn Ihr Artikel keine optimale Anzahl interner Links enthält. Es wird auch nach externen Links und Links zu Ihrer Homepage gesucht.

Dieses Tool ist nützlich, wenn andere Autoren an Artikeln arbeiten. Die Redakteure können schnell feststellen, ob der Artikel interne Links zu anderen Posts auf Ihrer Website enthält.

Überprüfen des Plagiats in WordPress mit dem SEO Writing Assistant

Wenn Sie Autoren einstellen, die Artikel in Ihrem Blog verfassen, müssen Sie sicherstellen, dass die von ihnen eingereichten Artikel Originalinhalte sind.

Normalerweise verwenden Redakteure und Websitebesitzer Plagiatsprüfer wie Grammatik oder Google, um festzustellen , ob ein Artikel original ist. Der SEO Writing Assistant erleichtert dies mit einem integrierten Tool zur Plagiatsprüfung.

Der Nachteil ist, dass Sie selbst mit den bezahlten Plänen nur eine begrenzte Anzahl von Schecks durchführen können. Wenn Sie mehr benötigen, können Sie zusätzliche Schecks von Ihrer Abonnementseite im SEMRush-Dashboard kaufen.

Erhalten Sie einen perfekten SEO-Score für Ihren Artikel

Wenn Sie Vorschläge implementieren, die vom SEO Writing Assistant-Tool bereitgestellt werden, verbessert sich auch Ihre Gesamtpunktzahl.

Die Gesamtpunktzahlleiste berücksichtigt alle vom Plugin angezeigten Parameter und Vorschläge. Sie müssen sicherstellen, dass diese Leiste grün wird, um ein besseres SEO-Ranking zu erzielen.

Manchmal schlägt das Plugin LSI-Schlüsselwörter vor, die möglicherweise nicht in Ihren Inhalt passen. Sie können sie ignorieren, anstatt sie in Ihren Artikel einzufügen.

Denken Sie daran, dass diese SEO-Tools zwar Empfehlungen enthalten, Sie Ihr Publikum jedoch besser kennen als diese Tools. Denken Sie an Ihre Benutzer und stellen Sie sicher, dass sie Ihre Inhalte nützlich und ansprechend finden.

Verfolgen Sie Ihre SEO-Leistung in WordPress

Sobald Sie SEO Writing Assistant für eine Weile verwendet haben, möchten Sie möglicherweise nachverfolgen, wie sich dies auf die Positionen Ihrer Website bei der Suche auswirkt.

Wir haben eine detaillierte Anleitung, wie Sie die Keyword-Platzierungen Ihrer Website mit SEMRush und anderen Tools verfolgen können.

Möglicherweise möchten Sie auch Ihre Top-Inhalte mithilfe von Google Analytics im Auge behalten . Der beste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung von MonsterInsights . Es bringt Ihre Google Analytics-Berichte in WordPress und zeigt sie in einem für Menschen lesbaren Format an.

Schreibe einen Kommentar